Die treibende Kraft zur Gründung unseres Vereines war der ehemalige Rektor Edgar Porstner von der Carl-Heinrich-Rösch-Schule in Tiengen.
Er erkannte schon in frühen Jahren die Wichtigkeit von Sport und Integration bei Menschen mit einer geistigen Behinderung.
Nach seiner Pensionierung setzte er sich weiter ein, dies zu fördern und zu begleiten.


Aufgrund seiner Aktivitäten rund um den Sport für Menschen mit Handicap wurde unser Verein im Juli 2007 mit dem Namen "Förderverein für Special Olympics-Aktivitäten Hochrhein e.V." gegründet.
Gründungsmitglieder waren Lehrer und Eltern aus dem Landkreis Waldshut-Tiengen.
Im laufe der Zeit wurde der Vereinsname in "Förderverein Special Olympics Hochrhein e.V." geändert.

Zweck unseres Vereins ist die Förderung des Sports bei Menschen mit geistiger Behinderung im Sinne von Special Olympics Deutschland.
Wir unterstützen sie aktiv Sport zu treiben und wenn möglich an Special Olympics Wettbewerben teilzunehmen.
Unser Fokus liegt dabei in unserer Region "Hochrhein".

Unsere Mitglieder nehmen an Special Olympics Wettbewerben in folgenden Sportarten teil:

- Schwimmen
- Radfahren
- Leichtathletik
- Golf
- Handball
- Skifahren

Unser Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden sowie durch Teilnahme an verschieden Verkaufsveranstaltungen in der Region.

Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt und berechtigt eine Zuwendungsbestätigung für Spenden auszustellen.

Hier finden Sie Informationen wie Sie uns unterstützen können!

September 2018
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       
Oktober 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
       
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
       

RIDERMAN (Zeitfahren) / Bad Dürrheim

Mehr erfahren

28. Mindelheimer Altstadt Rad-Kriterium in Kooperation mit Special Olympics Bayern

R 1.1: 6.26 Jedermann 5 Rd. =5,5 km Einlagerennen Start: 11:30 Uhr
Rd.länge: 1,1; Strecke: Maximilian-. Krumbacher-, Teck-, Gerber-, Maximilianstraße;
Bem.: Special Olympics Dreirad. Damen und Herren werden jeweils seperat gewertet.
Start Bem.: Special Olympics Dreirad
R. 2.1: 6.26 Jedermann 5 Rd. =5,5 km Einlagerennen Start: 11:55 Uhr
Rd.länge: 1,1; Strecke: wie R1;
Bem.: Startberechtigt: Special Olympics mit Rennrad oder MTB; Damen und Herren werden jeweils separat gewertet.
R. 3.1: 6.26 Jedermann 10 Rd. =11 km Einlagerennen Start: 12:20 Uhr
Rd.länge: 1,1; Strecke: wie R1;
Ehreng.: Medaillen in jeder Leistungsgruppe und Ehrungsschleifen von Platz 4-8;
Bem.: Startberechtigt: Special Olympics mit Rennrad oder MTB; Damen und Herren werden zusammen gewertet. Einteilung in Leistungsgruppen in jeder Gruppe gemäß Special Olympics.
Die Special Olympics Siegerehrungen werden separat durchgeführt, es entstehen zum Start von Rennen 3 keine Wartezeiten.

Mehr erfahren

Münsterland Giro

Mehr erfahren

Abu Dhabi 2019 - Vorbereitungsseminar Radfahren 26.10. bis 28.10.2018

Vom 26.10-28.10.2018 findet das erste Vorbereitungseminar der deutschen Radfahrer für die Weltspiele 2019 in Mosbach statt.

Mitglied im Verband