Die treibende Kraft zur Gründung unseres Vereines war der ehemalige Rektor Edgar Porstner von der Carl-Heinrich-Rösch-Schule in Tiengen.
Er erkannte schon in frühen Jahren die Wichtigkeit von Sport und Integration bei Menschen mit einer geistigen Behinderung.
Nach seiner Pensionierung setzte er sich weiter ein, dies zu fördern und zu begleiten.


Aufgrund seiner Aktivitäten rund um den Sport für Menschen mit Handicap wurde unser Verein im Juli 2007 mit dem Namen "Förderverein für Special Olympics-Aktivitäten Hochrhein e.V." gegründet.
Gründungsmitglieder waren Lehrer und Eltern aus dem Landkreis Waldshut-Tiengen.
Im laufe der Zeit wurde der Vereinsname in "Förderverein Special Olympics Hochrhein e.V." geändert.

Zweck unseres Vereins ist die Förderung des Sports bei Menschen mit geistiger Behinderung im Sinne von Special Olympics Deutschland.
Wir unterstützen sie aktiv Sport zu treiben und wenn möglich an Special Olympics Wettbewerben teilzunehmen.
Unser Fokus liegt dabei in unserer Region "Hochrhein".

Unsere Mitglieder nehmen an Special Olympics Wettbewerben in folgenden Sportarten teil:

- Schwimmen
- Radfahren
- Leichtathletik
- Golf
- Handball
- Skifahren

Unser Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden sowie durch Teilnahme an verschieden Verkaufsveranstaltungen in der Region.

Wir sind als gemeinnütziger Verein anerkannt und berechtigt eine Zuwendungsbestätigung für Spenden auszustellen.

Hier finden Sie Informationen wie Sie uns unterstützen können!

Dezember 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Januar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
       
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829 
       

20:00 Filmvorführung "ALL INKLUSIV", "Haus des Gastes" in Ühlingen-Birkendorf (Birkendorf)

Dies ist der Dokumentarfilm der bei der Löwenherztour 2018 entstanden ist.
Unser David war teil der Sportlergruppe. Dieser Film ist sehenswert. Eintritt frei.
Haus des Gastes, 79777 Birkendorf, Schwarzwaldstrasse 44

ALL INklusiv – der Film handelt von einer inklusiven Gruppe von Machern. Machern mit und ohne geistiges Handicap. Machern, die nicht durch Worte, sondern durch Taten etwas vorleben und andere Menschen inspirieren. 9 Menschen mit und ohne geistiges Handicap fahren auf ihren Rennrädern in 7 Tagen ca. 2800 Km herzförmig durch Deutschland. Sie zeigen, wie gesellschaftliche Inklusion funktioniert und sammeln obendrein noch Spenden für alte Menschen. Diese Geschichte bewegt und animiert sich selber zu engagieren. Ich bin Filmemacher Bodo Kern. Zusammen mit meiner Frau engagierte ich mich bei der Löwenherztour 2018 durch die Produktion dieses Dokumentarfilmes.

Mitglied im Verband